Dimensionall® 01234

Die Köpfe hinter Dimensionall.

Jan
Okusluk

● Brand Director, Stratege, Lehrbeauftragter. Studium der Werbewirtschaft und Betriebswirtschaft. Über 30 Jahre Erfahrung mit nationalen und internationalen Kunden und Agenturen. Seit 2001 Mitglied im Art Directors Club.

Clemens
Baldermann

● Creative Director, Stratege, Lehrbeauftragter. International ausgezeichnet und publiziert. Sprayer, Studium der freien Künste und Design. Über 25 Jahre Erfahrung mit nationalen und internationalen Kunden.

Preise und Presse.

● Preise

  • ● Art Directors Club
  • ● Art Directors Club New York
  • ● ARD Award
  • ● Cannes Lions
  • ● Clio Award
  • ● Creative Club Austria
  • ● Cresta Award
  • ● Cannes Lions
  • ● Deutscher Design Club
  • ● Die Klappe
  • ● Eurobest Awards
  • ● Gewinnende Werbung
  • ● Golden Award Montreux
  • ● Graphis Advertising Award
  • ● International Advertising Association
  • ● New York Festival
  • ● ORF Golden AdDrum
  • ● Pinnacle Award
  • ● Radio Advertising Award
  • ● Red Dot Award
  • ● Type Directors Club New York
  • ● 100 Beste Plakate

● Presse

  • ● ARD
  • ● Bastardised
  • ● Best of Disc Art
  • ● Big Brand Theory
  • ● Black & White Graphics
  • ● Business Cards 3
  • ● Computer Arts Magazine
  • ● Communicating Fashion Brands
  • ● Counter Print
  • ● Die Zeit
  • ● For Love And Money
  • ● Graphics Alive 2
  • ● Graphic Beats
  • ● Graphic Design Inspirations
  • ● GQ Magazin
  • ● Horizont
  • ● IdN Magazine
  • ● IdN 15th Anniversary
  • ● Ingenuity Magazine
  • ● International Design Yearbookb
  • ● I Love Futura
  • ● I Love Helvetica
  • ● Logo Art
  • ● Logo Book
  • ● Logology 2
  • ● Los Logos 4
  • ● Los Logos 5
  • ● Los Logos 6
  • ● My Own Business Card
  • ● Musikraphics
  • ● Neuland
  • ● Novum Magazine
  • ● On Board
  • ● Page Magazine
  • ● Retrofonts Book
  • ● Satellite Voices
  • ● Smart Urban Stage
  • ● Spotify
  • ● Streetwear Today Magazine
  • ● Sueddeutsche Zeitung
  • ● The Munich Book
  • ● Vectorism
  • ● W&V
  • ● X-Ray Magazine
  • ● 300

● Mitgliedschaften

  • ● Art Directors Club
  • ● Designschule München Beirat

● Lehrtätigkeiten

  • ● Designschule München
  • ● Masterclass Advertising

Dimensionall ist das Ergebnis und die Erfahrung aus der Arbeit für folgende Marken:

  • 1&1
  • Atomic
  • BR
  • BMW
  • Bogner
  • Burda
  • Canyon
  • Cazal
  • Commerzbank
  • Die Zeit
  • Douglas
  • ebay
  • FIAT
  • Filippa K
  • GMX
  • GQ
  • HEAD
  • icebreaker
  • Ludwig Reiter
  • Mc Donald’s
  • MINI
  • NetID
  • Ortovox
  • Osram
  • Poggenpohl
  • Pro7Sat1
  • PUMA
  • Red Bull
  • Salewa
  • Salomon
  • SIGG
  • Sony Music
  • Strellson
  • SZ
  • Targobank
  • TenneT
  • Triumph
  • T-Mobile
  • Vans
  • VAUDE
  • Völkl
  • Wired
Top

Fake Brands sind das Ergebnis einer jahrzehntelangen Fehlentwicklung. Echte Marken wurden mehr und mehr durch rein emotional vorgetäuschte Marken bedrängt - und viele von ihnen schließlich verdrängt. Doch dann kam das Internet, das nicht nur für gläserne Konsumenten sorgt, sondern auch gläserne Marken. User durchschauen die rein emotionale Verpackung von austauschbaren oder sogar minderwertigen Produkten. Wir nennen sie Fake Brands.

Dimensionall Brands sind Marken, die sich durch ihre Introspektion, Umsicht, Empathie und ihr Sozialverhalten definieren – und sich so nicht nur authentisch von Egocentric Brands differenzieren, sondern auch nicht Gefahr laufen, als Fake Brands wahrgenommen zu werden.

Die nullte Dimension ist der Springende Punkt. Sie gibt den Blick frei auf das Wesentliche. Findet man den Springenden Punkt, erkennt man die Konsequenzen für alle anderen Dimensionen der Kommunikation.