Dimensionall® 01234

Was ist der Springende Punkt Ihrer Marke?

Marken und ihre Kommunikation haben sich durch die Digitalisierung fundamental verändert. KI schaltet jetzt den Turbo zu. Doch so viel Veränderung erzeugt Irritation. Deshalb braucht es heute einen erweiterten, ruhigen Blick auf alle Dimensionen der Markenkommunikation, um sie auch in Zukunft bei den Usern auf den Punkt zu bringen.

Dimensionall nutzt dafür das zuverlässige weil allen Menschen vertraute Prinzip der räumlichen Wahrnehmung – und die Tatsache, dass sich jede kommunikative Maßnahme in diesen Dimensionen einordnen und ableiten lässt. Um kommunikativ auf den Springenden Punkt zu kommen, muss man erstmal seine Gedanken ordnen.

Dimensionall ist eine Denk- und Arbeitsweise die Marken dabei hilft, ihren Weg durch jede Dimension hindurch im Blick zu behalten.

Der Weg besteht aus drei Teilen:

Dimensionall Thinking ist der umsichtige Blick auf Marken, ihr Umfeld und die fundamentalen Auswirkungen der Digitalisierung auf alle anderen Dimensionen.

Dimensionall Branding ist der Plan. Das strategische Grundgerüst, das durch die dimensionale Betrachtung erkennbar wird. So können Marken und ihre Macher*innen weitsichtig handeln.

Dimensionall Communication ist der Weg. Die Kreation und Umsetzung der alldimensionalen Markenbetrachtung in die Kommunikationsmittel von 2D, 3D und 4D.

Ziel ist es, zu einer Dimensionall Brand zu werden:

zur zukunftsfähigen Marke die sich auf Grund ihrer Haltung unbeirrt und frei in allen Dimensionen bewegen kann, statt eine starre Position zu beziehen, die verteidigt werden muss. Damit aus Ihrer Marke keine ↗ Fake Brand wird.

Dimensionall
Thinking

↗ Der Springende Punkt ist kein rationaler »Insight«, den man mühsam aus »den Leuten da draußen« extrahieren muss, sondern eine tiefe Wahrheit, die aus einem selbst entspringt. Solche Wahrheiten beginnen deshalb auch gerne mit den Worten: »Jetzt mal ehrlich, der Springende Punkt ist doch …«.

Genau diesen Punkt gilt es zu finden und formulieren. Denn diese teilbare Wahrheit ist das, was gute Kommunikation schon immer ausgemacht hat.

Dimensionall
Branding

Um den ↗ Springenden Punkt zu finden und die entsprechenden Maßnahmen daraus abzuleiten, erfasst Dimensionall mit fünf Blicken den kommunikativen Raum einer Marke – und führt so zur: ↗ Dimensionall Brand.

Umblick

Einblick

Durchblick

Überblick

Weitblick

Mit diesen fünf Blicken können Marken und ihre Macher*innen ihre Beziehungen im immer komplexer werdenden Raum erkennen und ihre Kommunikation zukunftsfähig machen.

Dimensionall
Communication

Die Entwicklung von Dimensionall Thinking.

Die Entwicklung und Steuerung von Brands.

Brand Design und Brand Campaigns.

Die Inszenierung von Brands im Raum.

UX Design, Online Campaigns und Social Media Campaigns.

Dimensionall Communication ermöglicht Markenerlebnisse, die nicht oberflächlich erregen müssen, sondern tiefer gehen — weil sie genau den starken Ankerpunkt haben, den Marken brauchen, um sich frei im alldimensionalen Raum der Kommunikation bewegen zu können. Das ist die beste Voraussetzung für wirkungsvolle Kommunikation.

Welche Vorteile hat Dimensionall?

Hilft Marken, in einer sich radikal verändernden Gesellschaft auch zukünftig eine relevante Rolle zu spielen.

Ermöglicht Überblick, Kontinuität und Kontrolle in dynamischen Zeiten.

Verhindert, dass Marken als Fake Brands wahrgenommen werden.

Erlaubt die Integration von bestehenden Modellen, Tools und Methoden.

Alle Dimensionen.
Mit nur einer Mail.

Entdecken Sie den Springenden Punkt Ihrer Kommunikation. Lernen Sie Dimensionall kennen. Wir stellen Ihnen unsere Denk- und Arbeitsweise gerne persönlich vor. Denn das ist unser gemeinsamer Springender Punkt: ↗ it’s people business.

Top

Fake Brands sind das Ergebnis einer jahrzehntelangen Fehlentwicklung. Echte Marken wurden mehr und mehr durch rein emotional vorgetäuschte Marken bedrängt - und viele von ihnen schließlich verdrängt. Doch dann kam das Internet, das nicht nur für gläserne Konsumenten sorgt, sondern auch gläserne Marken. User durchschauen die rein emotionale Verpackung von austauschbaren oder sogar minderwertigen Produkten. Wir nennen sie Fake Brands.

Dimensionall Brands sind Marken, die sich durch ihre Introspektion, Umsicht, Empathie und ihr Sozialverhalten definieren – und sich so nicht nur authentisch von Egocentric Brands differenzieren, sondern auch nicht Gefahr laufen, als Fake Brands wahrgenommen zu werden.

Die nullte Dimension ist der Springende Punkt. Sie gibt den Blick frei auf das Wesentliche. Findet man den Springenden Punkt, erkennt man die Konsequenzen für alle anderen Dimensionen der Kommunikation.