Dimensionall® 01234

Wach und Meckes

Dimensionall
Dimensionall

● Der springende Punkt ist: Frieden macht die besten Geschäfte. Und damit das so läuft, gilt auch auf dem Feld der Complex Litigation: Frieden schaffen mit allen Waffen. Wach und Meckes ist mit seinem Arsenal eine der renommiertesten Kanzleien auf diesem Gebiet. Mit unserer Arbeit mit Dimensionall und der daraus resultierenden, konsequenten Kommunikation ist es Wach und Meckes und Dimensionall in kürzester Zeit gelungen, einen der ungewöhnlichsten und viel beachteten Markenauftritte im Kanzleigeschäft zu entwickeln.

● Die Umsetzung umfasst: Analyse, Interviews, Entwicklung des Springenden Punktes, Brand Concept, Creative Concept, Brand Design, UX Design, Motion Design, Communication Concepts, Event Concepts, B2B Concepts, Social Media Concepts, Live Streams, Spatial Design, Give Aways, Production und Rollout Supervision. Unter anderem illustrierte Noma Bar exklusiv für Wach und Meckes. Handsigniert und in streng limitierter Auflage gedruckt. Unser Auftrag: ● 0D ● 1D ● 2D ● 3D ● 4D

  • 0D
  • 1D
  • 2D
  • 3D
  • 4D
Projekte
Top

Fake Brands sind das Ergebnis einer jahrzehntelangen Fehlentwicklung. Echte Marken wurden mehr und mehr durch rein emotional vorgetäuschte Marken bedrängt - und viele von ihnen schließlich verdrängt. Doch dann kam das Internet, das nicht nur für gläserne Konsumenten sorgt, sondern auch gläserne Marken. User durchschauen die rein emotionale Verpackung von austauschbaren oder sogar minderwertigen Produkten. Wir nennen sie Fake Brands.

Dimensionall Brands sind Marken, die sich durch ihre Introspektion, Umsicht, Empathie und ihr Sozialverhalten definieren – und sich so nicht nur authentisch von Egocentric Brands differenzieren, sondern auch nicht Gefahr laufen, als Fake Brands wahrgenommen zu werden.

Die nullte Dimension ist der Springende Punkt. Sie gibt den Blick frei auf das Wesentliche. Findet man den Springenden Punkt, erkennt man die Konsequenzen für alle anderen Dimensionen der Kommunikation.